Ausstellung Nader Setareh

Neue Ausstellung  …

Der Landesverband der Evangelischen Akademikerschaft Mitteldeutschlands lädt zur Ausstellung des Künstlers Nader Setareh. Ausstellungsreihe: PASSION UNIVERSUM Licht, Liebe, Leben / Heilige Elisabeth, Rosenwunder und Martin Luther & Katharina von Bora. Gezeigt werden die Werke im Atelier Seta Ceramic in Eisenach in der Schmelzerstraße 1

Die Ausstellungsräume sind geöffnet vom 1. September 2015 bis zum 1. Oktober 2016 jeweils Mittwoch bis Samstag 11:00 Uhr – 18:00 Uhr

Kontakt: Nader Setareh, Telefon 0157 85322164

Einladung

Der Landesverband der Evangelischen Akademikerschaft Mitteldeutschland lädt hiermit alle Interessenten zu dem Workshop für die Diskussionsplattform „Reformation geht weiter“am 09.04.2015 Im Steigenberger Hotel Eisenach , 1. Etage, ab 18:00 Uhr ein.Wir beschäftigen uns mit dem Grundgedanken und der Nutzung des Forums. Weiterhin zeigt der Eisenacher Künstler Nader Setareh einen sehenswerten Kunstfilm über sein Relief „Heilige Elisabeth“.

>> Weitere Informationen Interessenten melden sich bei Frau Jana Ezell unter ezelljana@gmail.com

 

Tannhäuser

Stadtarchiv Eisenach, Bild 41.5.2 001 / NN / CC-BY-SA


Tannhäuser und der Sängerkrieg auf Wartburg ist eine romantische Oper in drei Akten von Richard Wagner, welche auf der traditionellen Volksballade Tannhauser und dem Sängerkrieg auf der Wartburg aufbaut. Die Oper thematisiert den Zwiespalt zwischen heiliger und profaner Liebe und die Erlösung durch Liebe – ein Leitthema, welches sich auch durch viele von Wagners späten Werken zieht.
Link

LUX Festspiele


Die Lux Festspiele laden in die Wartburgregion zu Konzerten und Aufführungen der besonderen Art ein. Hier werden Werke von Friedrich Lux und seinen Zeitgenossen an besonderen Orten in der Wartburgregion gespielt. Dabei können Sie sich auf Uraufführungen von Werken freuen, die extra für die Lux Festspiele komponiert werden!

Angekommen

Liebe Freunde, wie ihr seht, bin ich in Eisenach angekommen…

Eisenach? Genau. Die Wartburg!!  Auch wenn sich die Stadt „Wartburgstadt“ nennt, so hat sie doch noch viel mehr zu bieten. Natur, Kultur und Geschichte… Ich war selbst überrascht ;-)

Schaut doch auf eurer nächsten Reise durchs Land einfach mal vorbei. Eisenach liegt so zentral, es sind nur wenige Minuten von der Autobahn (A4) in die Innenstadt und auch vom Bahnhof (ICE) seit ihr in 5 Minuten am Karlsplatz, wo ich wohne. Also macht einen Zwischenstopp und wir plaudern ein bisschen bei eine Tasse Kaffee. Schaut mal auf www.eisenach.info – dort könnt ihr euch vorab informieren

. Ich freu mich auf euch!

Eure Dorothea  

Einladung Evangelischen Akademikerschaft

Der Landesverband Mitteldeutschland der Evangelischen Akademikerschaft in Deutschland lädt am Donnerstag  9. April 2015 ab 18 Uhr zu einer eine öffentliche Präsentation der Internet-Plattform „Reformation geht weiter“  im Eisenacher Thüringer Hof ein. Dabei werden nicht nur Möglichkeiten der Nutzung von auch gesellschaftlich relevanten Informationen zu diesem Thema vorgestellt, sondern die TeilnehmerInnen können selbst eigene Vorschläge und Forderungen in die Blogsite eingeben. Diese werden an kirchliche Stellen weitergeleitet, denen diese Methode einer „Theologie unten“  noch weithin unbekannt ist.

Am Freitag.  10.4. Vormittag ab 10 Uhr ist Gelegenheit,  die Cranach Ausstellung im Schloss Friedenstein in Gotha zu besuchen. Wer sich anschließen möchte, ist herzlich eingeladen. Information über die Fahrt dorthin kann bei Dorothea Hegele abgerufen werden.Telefon:   0171-6127752.